YLAB- geisteswisschenschaftliches Schülerlabor der Universität Göttingen

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2020/21:

»Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft«

 

Lehrkräftefortbildung am 10.09., 15.00-17.30 Uhr

Ort: Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa,

Emmy Noether Saal, Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln statt. Die Teilnahmezahl ist beschränkt.

Anmeldungen sind bis zum 09.09. per E-Mail erforderlich: buero@ylab.uni-goettingen

Programm

 

15.00 Uhr        Begrüßung

Dr. Gilbert Heß, YLAB – Geisteswissenschaftliches Schülerlabor der Georg-August-Universität Göttingen

15.10 Uhr        Einführung in den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Laura Wesseler, Programm-Managerin Geschichtswettbewerb, Körber-Stiftung

15.40 Uhr        Impulsvortrag zum Wettbewerbsthema » Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft«

(Prof. Dr. Annette R. Hofmann, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Präsidentin der International Society for the History of Physical Education and Sport (ISHPES))

16.00 Uhr       Nutzungsmöglichkeiten von Archiven und Museen unter Corona-Bedingungen

Dr. Gilbert Heß, YLAB

16.10 Uhr        Kaffeepause

16.30 Uhr        Bewertungskriterien und -verfahren: Eindrücke aus der Jury-Arbeit

Gabriel Morath, StR, Juror für den Geschichtswettbewerb in der Landesjury Niedersachsen

17.00 Uhr        Aus der Wettbewerbspraxis:

Das Projekt „Jüdische Fußballer in Göttingen“

17.15 Uhr        Wie geht´s weiter? Praktische Hinweise rund um die Betreuung eines Wettbewerbsbeitrags

Laura Wesseler, Programm-Managerin Geschichtswettbewerb, Körber-Stiftung

17.30 Uhr        Ende