YLAB- geisteswisschenschaftliches Schülerlabor der Universität Göttingen

Französische (Bilder)Geschichten nachspielen und weiterdenken

Seminar für Romanische Philologie,
Laura-Joanna Schröter, M.Ed.

 

 

Das Ferienprogramm „Französische (Bilder)Geschichten nachspielen und weiterdenken“ bietet die Möglichkeit, Französisch einmal ganz anders – auf spielerische Weise – zu erleben.

Inhalt

An vier Projekttagen könnt ihr kommunikative Aktivitäten ausprobieren, die Lehramtsstudierende für Euch entworfen haben: Anknüpfend an Tomi Ungerers Bilderbuchklassiker „Les trois brigands“ entwickelt ihr Geschichten und setzt euch ganz neben bei auch mit der franzöischen Sprache auseinander. Dabei könnt ihr Vieles selbst gestalten: Wie die Geschichten inszeniert und weitergedacht werden, bestimmt schließlich ihr mit den Studierenden gemeinsam.

Lasst Euch überraschen. Wir freuen uns auf die französische Improwoche – Bienvenue au projet de théâtre du YLAB !

Anmeldungen sind ab dem 15.09.2022 möglich unter buero@ylab.uni-goettingen.de.

 

Dieses Angebot ist Teil unseres Beitrags zum Bundesprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“

BMBF_gefördert vom_deutsch