YLAB- geisteswisschenschaftliches Schülerlabor der Universität Göttingen

„’Se débrouiller à l’oral lors des échanges scolaires’ – Projekttage zur Vorbereitung von Schüleraustauschen im Fach Französisch

Seminar für Romanische Philologie, Prof. Dr. Birgit Schädlich

Inhalt

Mündliche Interaktion, Sprachmittlung, interkulturelle Sensibilisierung – zur Vorbereitung deutsch-französischer Begegnungssituationen finden im Januar 2017 drei Projekttage für Lerngruppen des Fachs Französisch statt, die aktuell einen Austausch nach Frankreich vorbereiten. Es finden Simulationen und Rollenspiele zu typischen Begegnungssituationen statt, die durch Studierende des Master of Education Französisch konzipiert und durchgeführt werden.

Im Vorfeld finden Absprachen zur Vorbereitung der Simulationen entsprechend dem Lernstand der Gruppen statt. Die Simulation findet im Zeitfenster eines der angebotenen Termine im YLAB statt, dauert circa zwei Stunden und schließt mit einer Reflexion ab.

Organisatorisches

Anmeldungen waren bis zum 31.10.2016 möglich

Die Kurse mit SchülerInnen der 9. und 10. Klasse (Hainberggymnasium) finden am  16.01 und 20.01. 2017 im YLAB statt.