YLAB- geisteswisschenschaftliches Schülerlabor der Universität Göttingen

Makrohistorie – Mikrohistorie: Geschichtliche Erkundungen am Beispiel Göttingens

Sonderveranstaltung in Verbindung mit der Ausstellung „on/off

bigbifgfofkbhkop

Das Große im Kleinen entdecken, verschiedene historische Methoden ausprobieren und auf diese Weise einen neuen Zugang zur Lokalgeschichte erhalten. In diesem Kurs werden historische „Miniaturen“ der Göttinger Stadtgeschichte dazu genutzt, um größere historische Zusamenhänge zu erschließen. Das Programm ist auf das KC im Fach Geschichte SEK II abgestimmt.

Organisatorisches
Dieser Workshop

  • richtet sich an SchülerInnen der Oberstufe
  • kann von Gruppen bis zu 30 Personen im Kurs- bzw. Klassenverband besucht werden
  • findet in  in der Taberna in der Alten Mensa am Wilhelmsplatz statt
  • ist mit einer Führung durch die Ausstellung durchn unsere Schülerscouts verbunden
  • dauert in der Regel von 10 bis 15 Uhr
  • kostet nur 2€/TeilnehmerIn