YLAB- geisteswisschenschaftliches Schülerlabor der Universität Göttingen

Schülerwettbewerb zum Medienwandel

In Kooperation mit dem Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) schreibt das YLAB anlässlich des Reformationsjahrs den Schülerwettbewerb „Neue Weltsichten“ zum Thmea Medienwandel und Gesellschaftswandel: gestern – heute – morgen aus. Nähere Infos unter www.neue-weltsichten.de.

Neues Veranstaltungsformat: Frag‘ den Prof!

Am 17.01. 2017, um 16.30 stellt sich der renommierte Kirchenhistoriker Prof. Thomas Kaufmann den Fragen von SchülerInnen, die im Jahr 2017 Abitur im Fach Geschichte schreiben. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung unter buero@ylab.uni-goettingen.de erforderlich.

Filmschnitt-Workshop

Speziell für die TeilnehmerInnen am diesjährigen Geschichtswettbewerb  des Bundespräsidenten bieten wir am 24.01. einen Workshop an, bei dem Ihr Euren Filmbeitrag schneiden könnt!

Schülerakademie

Die erfolgreiche Schülerakademie „Sprache der Wissenschaft- Wissenschaft der Sprache(n)“ wird fortgesetzt! Vom 10. bis 16. April 2017 findet die Fortsetzung der landesweit ausgeschriebenen Sonderveranstaltung für besonders Begabte statt.

Klassiker sehen – Filme verstehen.

Das Geisteswissenschaftliche Schülerlabor YLAB der Universität Göttingen kooperiert für die kommenden zwei Jahre mit der Deutschen Filmakademie Berlin im Rahmen des Projekts „Klassiker sehen – Filme verstehen“.

Erstmals wird das durch die Bundeszentrale für politische Bildung und die Peter Ustinov-Stiftung geförderte Projekt „Klassiker sehen –Filme verstehen“ in Niedersachsen angeboten. Die Veranstaltungen finden in den Räumen des YLAB statt. Als regionaler Partner der Deutschen Filmakademie für Niedersachsen übernimmt das geisteswissenschaftliche Schülerlabor die landesweite Ausschreibung.