YLAB- geisteswisschenschaftliches Schülerlabor der Universität Göttingen

Schlagwort-Archive: Studierende

Laufende Bachelorarbeiten

Laufende Bachelorarbeiten   Lukas Zachrau: „What’s in a name?“ Theoretische und vorexperimentelle Grundlagen einer Untersuchung paratextueller Effekte bei der Bewertung von Lyrik, SoSe 2017 (Prof. G. Lauer/ Dr. G. Heß).

Abgeschlossene Masterarbeiten

Abgeschlossene Masterarbeiten Markus Behme: Vom Bild zur Aufführung: Mit kreativem Schreiben zum eigenen Stück im Fremdsprachenunterricht. Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Theaterprojekts, SoSe 2014. Laura Potthoff: Lernen mit allen Sinnen: Ganzheitlicher Fremdsprachenunterricht mittels dramapädagogischer Methoden zur Wortschatzarbeit. Eine empirische Studie, SoSe 2014. Corinna Sander: Graphic Novels im produktionsorientierten Englischunterricht zur Förderung narrativer Kompetenzen: Eine empirische […]

Englisch

Lehrpraxis sammeln: Englisch And the Oscar goes to … – taking students to Hollywood in a Global Simulation Sprenger, Cathrin (Veranstaltungsnummer 4505277) A global simulation is a task-based teaching method which gives learners the opportunity to experience and use the foreign language in a fictitious but real-life scenario. By making use of different creative methods, material […]

Masterarbeiten

Masterarbeiten Das YLAB bietet vielfältige Möglichkeiten, Forschungsfragen zu bearbeiten und Masterarbeiten zu verfassen – z.B. in den Didkatiken, der Pädagogik oder in den Fachwissenschaften – sprechen Sie uns an!

Bachelorarbeiten

Bachelorarbeiten In Verbindung mit dem YLAB können BA-Arbeiten im Bereich der Bildungsforschung, der Fachdidaktiken und der Fachwissenschaften erstellt werden – sprechen Sie Ihre/n DozentIn oder die MitarbeiterInnen im YLAB an!

Deutsch

Lehrpraxis sammeln: Deutsch Ästhetische Werkstatt  Prof. Dr. Bräuer, Christoph (Veranstaltungsnummer 4504932) Im Zentrum des Seminars stehen ästhetische Produktions- und Rezeptionsprozesse – als notwendiges Komplement zu einem kompetenzorientierten Deutschunterricht. Vier Zugänge ästhetischer Erfahrung werden thematisiert: Ein gesprächsförmiger, ein textproduktiver, ein handlungsorientierter und ein darstellerischer Zugang wie sie im Unterricht in Verfahren des „literarischen Lesegesprächs“, des „kreativen Schreibens“ […]