Sprachen

“Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden.”
[Konfuzius]

Vom Schreibspiel zu Wortwelten

Wir alle haben etwas mitzuteilen, unsere kleine Weltgeschichte zu erzählen – wer wollte da nicht manchmal schreiben können wie Cornelia Funke, J.K. Rowling oder Michael Ende? […]

mehr lesen

Was uns Märchen erzählen

Märchen sind keine einseitigen Kindergeschichten. Durch eine reiche Symbolik werden die Märchen zu einem psychologisch komplexen Gebilde. Im Rahmen des Workshops sollen die SchülerInnen u.a lernen, die Symbolik des Märchens zu erkennen, zu hinterfragen und zu erschließen. […]

mehr lesen

Balladen

Balladen sind Gedichtformen, welche seit dem 18. Jahrhundert in Deutschland große Beachtung finden. Besonders an jener Gattung ist, dass sie sowohl lyrische, epische wie auch dramatische Elemente miteinander zu vereinen weiß. Eine der berühmtesten deutschen Balladen beginnt […]

mehr lesen

Freundschaft im Wandel

Was ist ein Freund oder eine Freundin? Was ist Freundschaft? In diesem Workshop wollen wir untersuchen, wie sich zwischenmenschliche Beziehungen soziologisch, philosophisch, kultur- und literaturwissenschaftlich bestimmen lassen und wie sich Freundschaftskonzepte von der Antike bis in die Gegenwart geändert haben. […]

mehr lesen

Leseclubs

Dr. Gilbert Heß, YLAB und Studierende In mehreren Schulen in Göttingen und der Region betreuen wir Leseclubs, um den Spaß am Lesen zu vermitteln. Lesen macht Spaß! Das vergessen wir im Schulalltag manchmal. In kleinen Gruppen mit einem engen Betreuungsverhältnis entführen wir Euch in die Welt der Bücher, […]

mehr lesen

Nathan der Weise

Gotthold Ephraim Lessings „Nathan der Weise“ ist eines der meistgespielten und einflussreichsten Bühnenstücke überhaupt. In einem dreivierteltägigen Workshop wollen wir uns wesentliche Grundlagen erarbeiten, die für Verstehen und Deuten des Werkes grundlegend sind […]

mehr lesen

Lyrik & Romantik

In sämtlichen Epochen der Literaturgeschichte wurden lyrische Werke verfasst, doch speziell die Lyrik der Romantik bestimmt bis heute die Wahrnehmung dessen, was unter lyrischen Texten zu verstehen ist. Laut Novalis ist das Wesentliche der Romantik „dem Gewöhnlichen ein ungewöhnliches Aussehen zu geben, das Banale in […]

mehr lesen

Characters in Shakespearean Drama

Wenn wir heute etwas über eine berühmte Person herausfinden wollen, dann fragen wir unseren guten Freund Google oder schauen auf einer der zahlreichen Social Media-Plattformen nach. Aber wie hat Shakespeare seine zeitlosen, einzigartigen Charaktere dem Publikum präsentiert, der doch weder das eine noch das andere hatte? […]

mehr lesen

And the Oscar goes to …

Willkommen in Hollywood: Studierende der Englischen Fachdidaktik verwandeln das YLAB Göttingen in Hollywood. Sie empfangen dafür SchülerInnen, die für einen Vormittag als Stars, Fans und Journalisten an den YLAB Academy Awards teilnehmen. Die Veranstaltung beginnt mit einem Gang über den roten Teppich im Blitzlichtgewitter der Fans und Journalisten. […]

mehr lesen

Honoré de Balzac

Zu den frühen Werken Honoré de Balzacs gehört die kurze Erzählung „Sarrasine““ (1830), um die er selbst kein Aufsehen gemacht hat. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde sie von dem französischen Literaturtheoretiker Roland Barthes auf einmal in ihrem Reiz entdeckt. Seither hört sie nicht auf, Leser in ihren Bann zu schlagen und zur Deutung herauszufordern […]

mehr lesen

Globale Simulation

Vivre dans un immeuble plurilingue: (Begegnungs-)Situationen im Rahmen einer Globalen Simulation Seminar für Romanische Philologie, Laura-Joanna Schröter, M.Ed. Das Interesse an dramapädagogischen Ansätzen im Fremdsprachen-unterricht ist groß. […]

mehr lesen

Krieg und Literatur

Beschreibungen der napoleonischen Kriege: Der Workshop soll einen Einblick in die Möglichkeiten der Literatur geben, offensichtliche und verdeckte Fragen einer Zeit aufzugreifen und darüber auf raffinierte Weise zu reflektieren. Hierbei helfen uns Fragen wie: Inwiefern kommt es um 1800 zu neuen Formen, Krieg zu führen und zu erleben? […]

mehr lesen

Spielerisch Spanisch Entdecken

Spanisch-Theaterprojekt Seminar für Romanische Philologie, Svenja Dehler, M.Ed. / M.A. Von September bis Dezember 2022 bieten wir insgresamt sechs zweitägige Workshops an, bei denen wir die spanische Sprache von einem ganz neuen Blickwinkel kennenlernen: Mit Spielen, Abenteuer-Workshops […]

mehr lesen

Romanische Philologie – Dante

Ein italienischer Dichter am Ausgang des Mittelalters ist immer noch in aller Munde und das keineswegs nur in Italien und in einer gebildeten Elite, sondern in der ganzen Welt und durch alle Schichten hindurch. Der Workshop möchte dieser phänomenalen Popularität Dantes nachgehen. […]

mehr lesen

Experimentum Romanum

Schrift gehört zu den bedeutenden Kulturtechniken der Menschheit. In unserer Gesellschaft sind Schreiben und Lesen ganz selbstverständlich Bestandteil schulischer Bildung. Eines der ältesten Schriftsysteme ist in Mesopotamien, den Gebieten des heutigen Irak und Syrien, im 4. Jahrtausend v. Chr. entstanden. […]

mehr lesen

Vorlesewettbewerb Latein

„Jedes Jahr veranstaltete das YLAB im Februar einen großen Latein-Vorlesewettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler unterschiedliecher Schuken miteinander konkurrieren: Im Adam von Trott Saal in der Alten Mensa am Wilhelmsplatz wetteifern Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 aus den weiterführenden Schulen Göttingens und der Region um die beste […]

mehr lesen

Experimente mit dem Iktus

In sämtlichen Epochen der Literaturgeschichte wurden lyrische Werke verfasst, doch speziell die Lyrik der Romantik bestimmt bis heute die Wahrnehmung dessen, was unter lyrischen Texten zu verstehen ist. Laut Novalis ist das Wesentliche der Romantik „dem Gewöhnlichen ein ungewöhnliches Aussehen […]

mehr lesen

Zukunftstag

Am 25. April 2024 ist wieder Zukunftstag für Mädchen und Jungen. Wir bieten in diesem Jahr folgende Veranstaltungen an:
Girlsday: Was macht eigentlich eine Ägyptologien?
Boysday: Was macht eigentlich ein Germanist?[…]

mehr lesen

Sprachförderung

Vom 19. bis 22.07. und 25. bis 29.07.2023 bieten wir einen 8-tägigen Sprachförderungskurs mit studentischen Tutor*innen an. […]

mehr lesen

Romanistik

Das YLAB bietet vielfältige Möglichkeiten, Forschungsfragen zu bearbeiten und Masterarbeiten zu verfassen – z.B. in den Didkatiken, der Pädagogik oder in den Fachwissenschaften – sprechen Sie uns an! […]

mehr lesen

Religionsdidaktik

Das YLAB bietet vielfältige Möglichkeiten, Forschungsfragen zu bearbeiten und Masterarbeiten zu verfassen – z.B. in den Didkatiken, der Pädagogik oder in den Fachwissenschaften – sprechen Sie uns an! […]

mehr lesen

Fachdidaktik Latein

Das YLAB bietet vielfältige Möglichkeiten, Forschungsfragen zu bearbeiten und Masterarbeiten zu verfassen – z.B. in den Didkatiken, der Pädagogik oder in den Fachwissenschaften – sprechen Sie uns an! […]

mehr lesen

Geschichtsdidaktik

Das YLAB bietet vielfältige Möglichkeiten, Forschungsfragen zu bearbeiten und Masterarbeiten zu verfassen – z.B. in den Didkatiken, der Pädagogik oder in den Fachwissenschaften – sprechen Sie uns an! […]

mehr lesen

Fachdidaktik Englisch

Das YLAB bietet vielfältige Möglichkeiten, Forschungsfragen zu bearbeiten und Masterarbeiten zu verfassen – z.B. in den Didkatiken, der Pädagogik oder in den Fachwissenschaften – sprechen Sie uns an! […]

mehr lesen

Schrifterfindung

Schrift gehört zu den bedeutenden Kulturtechniken der Menschheit. In unserer Gesellschaft sind Schreiben und Lesen ganz selbstverständlich Bestandteil schulischer Bildung. Eines der ältesten Schriftsysteme ist in Mesopotamien, den Gebieten des heutigen Irak und Syrien, im 4. Jahrtausend v. Chr. entstanden. […]

mehr lesen